Die Gesamtheit obig Hämophilie wissen – Die königliche Krankheit

0
75

Sie nach sich ziehen den Ware Die Gesamtheit obig Hämophilie wissen – Die königliche Krankheit
im Rahmen Technologie leben – Techreal1s.
Vielen Erkenntlichkeit zum Besten von Ihr Motivation an Tracking.

Hämophilie, die geradezu zu einer Lust zum Besten von Lebenssaft führt, ist eine seltene genetische Störung, die Probleme mit jener Gerinnung verursacht. Es wurde früher wie “königliche Krankheit” bezeichnet, da Monarchin Victoria von England ein Träger dieser Krankheit war. Sie gab es beiläufig an drei ihrer neun Kinder weiter, und es wird spekulativ, dass ein Sohn aufgrund dessen verblutet ist.

Hämophilie

Ursachen

  1. Wenn eine Person blutet, gibt es Proteine ​​im Lebenssaft, die sofort zusammenkommen, um ein Gerinnsel oder ein Netzwerk zu darstellen, dies weitere Blutungen verhindert.
  2. Für Menschen mit Hämophilie bildet sich dieses Gerinnsel nicht und sie bluten von dort viel länger.
  3. In früheren Zeiten, wie jener Zustand noch nicht von Rang und Namen war, gab es viele Fälle, in denen die Person verblutete.
  4. Es gibt zwei Arten von Hämophilie – A (Koeffizient Vlll-Not) und B (Koeffizient Xl-Not).
  5. Die Schwere des Zustands hängt von jener teilweisen oder vollständigen Fehlen jener Gerinnungsproteine ​​ab (die vollständige Fehlen entspricht einer schweren Hämophilie).

Symptome

Wenn es nur eine milde Form jener Hämophilie gibt, treten unter Umständen keine Symptome aufwärts. Hier sind manche Symptome einer Hämophilie, die je nachdem Schweregrad variieren können.

  1. Die Blutungszeit ist endgültig verzögert, und selbst im Rahmen kleinen Schnitten oder Verletzungen kann die Person viel länger bluten, da sich kein Gerinnsel bildet, um die Hämorrhagie zu stoppen.
  2. Menschen mit schweren Erkrankungen können beiläufig spontane Blutungen nach sich ziehen, insbesondere innerlich. Dies kann zu großen Blutergüssen münden, die zu violetten Flecken aufwärts jener Wursthaut münden.
  3. Häufige Nasenbluten und Zahnverletzungen sind ebenfalls oftmals.
  4. Aufgrund von inneren Verletzungen wie Geschwüren sollte Lebenssaft im Urin oder Stuhl nicht unberücksichtigt werden.

Risikofaktoren

Dies ist eine Erbkrankheit. Jedes Individuum enthält zwei Geschlechtschromosomen – X und Y – und solche Krankheit wird vom X-Chromosom veräußern. Da Frauen 2 X-Chromosomen nach sich ziehen und Männer jeweils ein X und ein Y nach sich ziehen, ist dies Risiko, dass Männer diesen Zustand gedeihen, höher. Frauen enden oft wie Träger und veräußern die Krankheit. Es gibt beiläufig Fälle von Hämophilie ohne Familienanamnese, die aufgrund genetischer Mutationen sichtbar werden.

Diagnose

Zusätzlich zur Anamnese werden die Blutungszeit und die Gerinnungszeit überprüft. Gletscher werden beiläufig Blutuntersuchungen durchgeführt, um zu ratifizieren, dass die Gerinnungsfaktoren tatsächlich fehlen. Für Frauen, im Rahmen denen jener Verdächtigung aufwärts Träger besteht, können nachdem 10 Wochen fetale Tests durchgeführt werden, um zu begutachten, ob jener Fötus hämophil sein könnte.

Therapie

So erläutern Sie Hämophilie:

  1. Da jener Zustand durch vereinen Not des Gerinnungsfaktors verursacht wird, ist dies periodische Ersetzen des Gerinnungsfaktors die Hauptstütze jener Therapie.
  2. Jene werden von anderen Menschen erhalten oder in Labors hergestellt und wie Injektionen verabreicht.
  3. Je nachdem Schweregrad erhalten manche Menschen in regelmäßigen Abständen oder nachdem Blutungsproblemen eine Ersatztherapie.

Menschen mit Hämophilie sollten darauf akzeptieren, nicht zerrissen zu werden. Vermeiden Sie insbesondere den Umgang mit Messern oder anderen scharfen Instrumenten, damit sie keine Zicke bekommen. Sie sollten beiläufig eine gute Mundhygiene aufrechterhalten, um die Notwendigkeit von Zahnoperationen zu verringern. Wenige Menschen benötigen unter Umständen regelmäßig Gerinnungsfaktor-Injektionen.

Dr. George Mathew

Dr. George Mathew Allgemeinarzt, jener seitdem obig 37 Jahren in Kottayam praktiziert. Er absolvierte FCGP und vereinen Reiseweg in diabetischer Retinopathie. Er ist Mitglied in IMA- und Sensibilisierungscamps zur Erkennung von Diabetikern.

PS: Nochmals vielen Erkenntlichkeit, ich hoffe, Sie nach sich ziehen die wichtigsten Informationen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here